Pferdezuchtverein Ederbergland-Werra e.V

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Startseite

Drucken
I
 

Jahreshauptversammlung am 26. Februar 2016 mit Wahlen

Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung in Ungedanken fanden Wahlen statt. Der Geschäftsführer Peter Albrecht (Neustadt) und Jugendsprecher Ralf Wagner (Bottendorf) kandidierten nicht mehr. Der 1. Vorsitzende Herbert Sauer (Fritzlar-Lohne) dankte ihnen für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit. Als Nachfolgerinnen wurden gewählt: Geschäftsführerinnen Birgit Grunewald (Gemünden) und Anne Schneider (Langendorf) als Jugensprecherin.
Hans-Georg Knapp wird weiterhin die Organisation der Fohlen- und Stutenschau anl. des Fritzlarer Pferdemarktes innehaben.

Wiedergewählt wurden: 1. Vorsitzender Herbert Sauer (Fritzlar-Lohne, stellvertretende Vorsitzende Ulrich Heinze (Waldeck-Ober-Werbe), Martin Waßmuth (Rosenthal) und Sonja Biederbeck und Kassierer Dieter Loch (Fritzlar-Wehren).

V.l.n.r: Dieter Loch, Ulrich Heinze, Anne Schneider, Martin Waßmuth, Herbert Sauer, Birgit Grunewald und Uli Hahne, , stell. Zuchtleiter des Hannoveraner Verbands.

Den ausscheidenden Vorstandmitgliedern Ralf Wagner und Peter Albrecht dankte Herbert Sauer für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und wünschte ihnen weiterhin alles Gute.

 

 

133. Fritzlarer Pferdemarkt am 12. und 13. Juli 2014 mit Fohlen-/Stutenschau und Brenntermin

Szenenapplaus für die Stars im Schauring

Größte nordhessische Pferdeschau  in Fritzlar mit Fohlenschau des Zuchtvereins Ederbergland-Werra

Bei der größten Pferde- und Fohlenschau Nordhessens beim Fritzlarer Pferdemarkt wurden 200 Stuten gerichtet. Im Mittelpunkt stand der vielversprechende Fohlenjahrgang des Pferdezuchtvereins Ederbergland-Werra,

Über 40 Fohlen setzten sich in Szene. Edle Youngsters zeigten sich ausdrucksstark, brillierten mit raumgreifenden Bewegungen und forderten die Besucher auf voll besetzten Rängen  zu Szenenapplaus auf.

Die ältere Gruppe führte ein First-Dance-Sohn von Uwe Bierwirth (Felsberg) an, gefolgt von einem Diamond Hit, vorgestellt vom Hof Münch (Homberg). Dritter wurde ein Sir-Calypso-Sohn, gezogen von Heinrich und Susanne Biederbeck (Wellen).

Bei den Jüngsten ging ein Hengst von Swarovski an der Spitze, im Besitz von Ulrich Heinze vom Pferdezentrum Edersee in Ober-Werbe. Der Zuchthengst Dr. Watson ist der Vater der nächstplatzierten Fohlen von der Zuchtgemeinschaft (ZG) Loch in Wehren und Reinhard Groß (Kerstenhausen).

In der Klasse der springbetonten Hengste setzten die Richter einen Viscount-Nachkommen auf Platz eins. Das Fohlen  der ZG Kurzrock (Heimarshausen) wurde zugleich zum Siegerfohlen der springbetonten Hannoveraner gekürt. In  der Klasse folgten ein Verdi-Sohn aus dem Stall Groß und ein Galan de Semilly im Besitz von Heinrich Biederbeck. Die Klasse der älteren Stutfohlen gewann Volker Reinbold (Fritzlar). Seine noble und bewegungsstarke Hochadel-Tochter wählten die Richter zum Siegerfohlen der dressurbetonten Youngster aus. Zuchtvereinsvorsitzender Herbert Sauer legte der jungen Championesse die Siegerschärpe um. In der Klassenwertung rangierten eine Londontime-Tochter der ZG Wenderoth (Eschwege) und eine Franziskus-Tochter von Simone Kossel und Heinz Sprenger (Fritzlar) auf den weiteren Rängen.

Ein Stutfohlen von Don Index aus dem Stall von Anke und Wilfried Michel (Anraff) siegte in der jüngeren Gruppe. Auf Platz zwei rangierte eine Franziskus-Tochter von Herbert und Heike von Dalwig (Schauenburg), dahinter ging eine Dannebrog-Stute von Reinhard Groß. Der Kerstenhäuser führte mit einer Tochter des Vollblüters Ibisco xx die Klasse der springbetonten Stutfohlen an. Dahinter platzierten sich Egon Schmidt (Wanfried) mit einer Chantender-Tochter und eine Stute von Perigueux von Rita und Otto Sölzer (Werkel).

Die erfolgreichen Züchter freuten sich über Ehrenpreise des Pferdezuchtvereins Ederbergland-Werra und Preisgeld der Stadt Fritzlar. Zu den Erfolgen gratulierte auch Bürgermeister Hartmut Spogat.

Sieger der Hannoveraner-Schau: Siegerstute der Hannoveraner-Stuten-Schau beim Pferdemarkt wurde die Staatsprämienstute Delight von Don Frederico-Lauries Crusador, gezogen von Dieter Loch (Wehren), im Besitz von Reinhard Groß (Kerstenhausen). Die Reservesiegerstute kommt aus Anraff: Anke und Wilfried Michel stellten die Staatsprämienstute Havanna von Hochadel-Don Frederico vor. Die einzelnen Klassensieger der Schau – zwei- bis  vierjährige Stuten: alle Klassensieger von Dieter und Roswitha Loch (Wehren). Fünfjährige: Dr. Heribert Klapsing (Wabern); Sechsjährige: Anke und Wilfried Michel (Anraff); sieben- bis neunjährige Stuten: Reinhard Groß (Kerstenhausen); Ehrenklasse: Dieter Loch; Stutenfamilie: ZG Loch.           (höh)

Klassensieger im Fohlenring; von links Herbert Sauer, Vorsitzender des Pferdezuchtvereins Ederbergland-Werra, die Züchter Wilfried und Saskia Michel, Bürgermeister Hartmut Spogat, Andreas Sandhäger vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Wilfried Schmädjens von den Züchterfreunden aus Bargstedt.

Ergebnisse Fohlen- und Stutenschau des Hann. Verbandes                                                        >>> pdf-Datei 

Ergebnisse der Tierschau (Sonntag)                                                                                          >>> pdf-Datei   


132. Fritzlarer Pferdemarkt am 13. und 14. Juli 2013 mit Fohlen-/Stutenschau und Brenntermin

- Ergebnisse Fohlen- und Stutenschau des Hannoveraner Verbandes am 13. Juli 2013    >>>  pdf-Datei

- Ergebnisse Pferdeschau am Sonntag, 14. Juli 2013                                                >>>  pdf-Datei

- Ausstellerverzeichnis                                                                                            >>>  pdf-Datei

 

Kennzeichnung von Pferden mittels Heißbrand bzw. Transponder-Implantation

Aktueller Sachstand       >>>  siehe PDF-Datei


Sportlerehrung anl. des Neujahrsempfangs der Stadt Fritzlar

Unsere Jungzüchter waren dabei                    - siehe >>> PDF-Datei 


 Shirt-Bestellung mit Aufdruck "Pferdezuchtverein Ederbergland-Werra e.V."

  -  siehe >>> PDF-Datei

Informationen zum Schenkelbrand unter der Rubrik "Kennzeichnung" - siehe >>> www.hannoveraner.com